Steuertipps

Offenlegungs- und Meldepflichten für Privatstiftungen

  • Offenlegungspflicht: Privatstiftungen sind verpflichtet, dem Finanzamt ihre Stiftungsurkunde samt etwaiger Stiftungszusatzurkunden sowie bestehende Treuhandschaften offenzulegen, andernfalls hat das Finanzamt unverzüglich die Geldwäschemeldestelle zu informieren.
  • Meldepflicht: Der Stiftungsvorstand muss dem Finanzamt laufend die Begünstigten einer Privatstiftung unverzüglich melden. Bei Verletzung der Meldepflicht drohen empfindliche Geldstrafen (bis zu EUR 20.000 je verschwiegenem oder nicht vollständig mitgeteiltem Begünstigten).

Steuertipps by tpa.